Gesund lebenGesundheitliche Vorteile

Kritischer Fehler, der zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels führt! Wir wissen, dass es schlecht ist, nicht zu frühstücken! Was ist mit Mittagessen?

Seit Jahren hören wir Warnungen, wie schlecht es ist, den Tag ohne Frühstück zu beginnen. Obwohl es widersprüchliche Meinungen gibt, dass es zu manchen Zeiten nicht so wichtig ist, warnen die meisten davor, dass es ungesund ist, den Tag ohne Frühstück zu beginnen. Während alle mit dem Frühstück beschäftigt waren, kümmerte sich niemand sonderlich darum, was mit anderen Mahlzeiten passierte. Ernährungswissenschaftler warnen davor, das Mittagessen auszulassen, und einige Gründe könnten Sie überraschen.

Bei den wöchentlichen Besprechungen, der Beantwortung von E-Mails und der Routinearbeit mag einiges im Hintergrund stehen. Diese Beschäftigung kann sowohl Müdigkeit als auch Stress verursachen. In dieser Hektik vergisst man manchmal das Mittagessen oder nimmt sich keine Zeit für eine Mittagspause. Das Auslassen des Mittagessens ist laut Ernährungswissenschaftlern ein Fehler.

WICHTIG ALS FRÜHSTÜCK

Jen Bruning, Sprecherin der Akademie für Ernährung und Diätetik, sagte, dass das Frühstück oft die wichtigste Mahlzeit des Tages sei, aber das Mittagessen ebenso wichtig sei.

Bruning fügte hinzu, dass das Auslassen einer Mahlzeit es schwieriger macht, Ihren täglichen Ernährungsbedarf zu decken. Egal wie beschäftigt Sie sind, regelmäßig zu Mittag zu essen und von der Arbeit wegzukommen, gibt Ihnen Energie und eine geistige Pause und Zeit, um sich zu erneuern.

WIE BEEINFLUSST JUMPING LUNCH DEN KÖRPER?

Es ist in Ordnung, das Mittagessen hin und wieder auszulassen. Wenn dies jedoch zur Gewohnheit wird, stellt sich Ihr Körper auf eine „niedrigere Nährstoffaufnahme“ ein, was Ihrer Gesundheit schaden kann. „Dies kann dazu führen, dass sich der Stoffwechsel im Laufe der Zeit verlangsamt und das Risiko von Nährstoffmangel erhöht“, fügte Bruning hinzu.

Die ideale Zeit für das Mittagessen ist 4-5 Stunden nach dem Frühstück.

DIE SCHÄDEN DES AUSLASSENS DES MITTAGESSEN

  • Es kann dazu führen, dass Sie abends mehr Kalorien zu sich nehmen.
  • Es kann zu hohen Blutzucker- und Insulinspiegeln führen.
  • Das Auslassen des Mittagessens kann dazu führen, dass Sie später am Tag, wenn Sie Hunger verspüren, weniger gesunde Lebensmittel wählen.
  • Es bewirkt, dass der Stoffwechsel verlangsamt wird.
  • Es senkt Ihre Energie.
  • Es sorgt für Ablenkung.
  • Es kann zu Angstzuständen und Depressionen führen.
  • Es verursacht Reizbarkeit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"