Körper Anzeichen und Symptome

Was Nägel über unsere Gesundheit aussagen (Nägel als Spiegel der Gesundheit)

Nägel sind viel mehr als „Fliesen“, die bemalt und mit Zirkonen verziert werden müssen. Ihre Form, Textur und Farbe können ein guter Indikator für die Gesundheit sein, daher ist es gut, sie von Zeit zu Zeit zu überprüfen, insbesondere wenn sie die meiste Zeit unter einer Farbschicht verborgen sind.

Einige Veränderungen können harmlos sein, andere können auf eine Krankheit zurückzuführen sein (z. B. Nagelprobleme treten häufiger bei Menschen mit Diabetes auf), aber einige Veränderungen in Bezug auf Verfärbungen oder Verdickungen der Nagelplatte können auf chronische und schwerwiegende Gesundheitsprobleme hinweisen, wie Leber- und Nierenerkrankungen sowie Herz- und Lungenprobleme, so Dermatologen der American Academy of Dermatology.

Gelbe Nägel

Gelbe Farbe wird meistens mit Alterung, häufiger Verwendung von Nagellack oder Acrylnägeln in Verbindung gebracht. Rauchen kann auch einen gelblichen Farbton auf den Nägeln hinterlassen. Wenn die Nägel neben der Vergilbung auch verdickt sind und leicht brechen, kann es sich um eine Pilzinfektion handeln. Viel seltener können gelbe Nägel mit Schilddrüsenproblemen, Diabetes, Psoriasis oder Atemwegserkrankungen in Verbindung gebracht werden.

Trockene, spröde und brüchige Nägel

In diesem Fall spielt der Lebensstil die größte Rolle, zum Beispiel, wie oft Sie Nagellackentferner verwenden, wie viel Sie Reinigungsprodukten ausgesetzt sind, ob Sie im Pool schwimmen, ob Sie Gelnägel haben… Wenn Sie sich in diesen Beispielen nicht wiederfinden, können Pilzinfektionen oder Schilddrüsenerkrankungen (z. B. Hypothyreose) die Ursache für rissige Nägel sein. Brüchige Nägel können auch darauf hinweisen, dass Ihrer Ernährung Vitamine fehlen, insbesondere die Vitamine A und C sowie Biotin (Vitamin B7).

Clubbing Nägel

Der Begriff Curling oder Clubbing bezieht sich auf die Veränderung der Form des Nagels. Es zeichnet sich durch geschwollene Enden der Finger und Nägel aus, die nach unten gebogen und abgerundet wachsen (dies geschieht meistens, wenn die Nägel längere Zeit nicht gekürzt werden). Ein solches Auftreten kann ein Zeichen für Sauerstoffmangel im Blut sein und mit Lungenerkrankungen einhergehen sowie auf Leber-, Nieren-, Herzerkrankungen, entzündliche Darmerkrankungen und HIV-Infektionen hinweisen.

Weiße Punkte

Kleine weiße Flecken auf den Nägeln sind meistens das Ergebnis eines Nageltraumas und kein Alarmzeichen. Solche Punkte verblassen oder wachsen mit dem Nagel. In seltenen Fällen, wenn die Flecken nicht verschwinden, können sie auf eine Pilzinfektion zurückzuführen sein.

Horizontale Furchen

Die Ursache für horizontale Furchen oder Beau-Linien kann ein Nageltrauma oder eine Reihe schwerwiegender Erkrankungen sein, die mit erhöhter Temperatur einhergehen (z. B. Scharlach oder Lungenentzündung). Darüber hinaus können sie mit Psoriasis, Diabetes, Kreislauferkrankungen oder schwerem Zinkmangel in Verbindung gebracht werden. Eine andere Art horizontaler Verfärbungslinien, die sogenannte Mees-Linie, weist auf Arsenvergiftung, Morbus Hodgkin und einige andere schwere Krankheiten und Vergiftungen hin.

Vertikale Furchen

Vertikale Linien sind ein häufiges Zeichen des Alterns und kein Grund zur Sorge. In einigen Fällen können jedoch Streifen aufgrund eines Mangels an Nährstoffen, insbesondere Vitamin B12 und Magnesium, auftreten.

Ein Löffel Nägel

Nägel, die sich an den Enden nach oben kräuseln und die Form eines Löffels annehmen, können auf Eisenmangel hinweisen, auf Anämie oder Hämochromatose (erhöhtes Eisen im Blut) hinweisen und auch vor Herzerkrankungen oder Hypothyreose warnen.

Ausspielen

Nägel, die mit zahlreichen Löchern oder Grübchen übersät sind, sind bei Menschen mit Psoriasis häufig, können aber auch mit Bindegewebserkrankungen oder Alopezie (einer Autoimmunerkrankung, die Haarausfall verursacht) in Verbindung gebracht werden.

Dunkle Flecken

Wenn sie nicht auf ein Trauma zurückzuführen sind, erfordern schwarze Linien oder Flecken auf den Nägeln einen dringenden Arztbesuch, da es sich um ein Melanom handeln könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"